Der Holzbau in Deutschland

Die Holzbauquoten in Deutschland unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland teilweise deutlich. Der Anteil der Wohnbauten, die überwiegend aus Holz bestehen, reicht von knapp 3 bis fast 27 Prozent. Diese Unterschiede lassen sich zum einen mit regional vorherrschenden Bautraditionen erklären. Zum anderen sind sie jedoch auch auf verschiedene Regelungen in den einzelnen Landesbauordnungen zurückzuführen, besonders im mehrgeschossigen Wohnbau.