Der moderne Holzbau hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Er gilt heute als das Synonym für energiesparendes, ökologisches und energieeffizientes Bauen und leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Fertigungstechnologien und Holzbauanwendungen haben sich dynamisch weiterentwickelt und ermöglichen innovative und zukunftsweisende Bauweisen mit hohem architektonischem Anspruch. Wohnungsbauten müssen hohe Anforderungen an Sicherheit und Komfort erfüllen. Die Gebäude sollen einen guten winterlichen Wärmeschutz, sommerlichen Hitzeschutz und Schallschutz bieten. Die verwendeten Baustoffe sollen gesundheitlich unschädlich, und sichtbar bleibende Bauteile bei geringem Pflegeaufwand dauerhaft ästhetisch sein.

Holz – ob als Dachlatte, Konstruktionsvollholz, Brettschichtholz, Holz für den Garten oder als Pellets, Holz ist der älteste und ohne Frage der modernste, innovativste und vielseitigste Roh- und Baustoff.

Die ante-Gruppe, die im Jahr 1927 von Josef Ante in Winterberg-Züschen gegründet wurde, hat diese Vielseitigkeit und unzähligen Einsatzmöglichkeiten von Holz früh erkannt und sich auf genau diese Eigenschaft spezialisiert. Heute wird das Familienunternehmen in der 3. und 4. Generation geführt. Mit über 750 Mitarbeitern produziert die ante an vier Standorten in Deutschland und Polen moderne Holzprodukte, die weltweit Absatz finden. Das einzigartige Produktportfolio umfasst Schnittholz (z.B. als CE-Latte, Wandstile, Traufbohle oder Rauspund), Konstruktionsvollholz (KVH®), Brettschichtholz (BSH), Abbund sowie Produkte für Haus und Garten, wie etwa Möbel, Spielgeräte, Zäune und Sichtblenden. Die Produktion von Holzpellets aus anfallenden Hobel- und Sägespänen rundet die Wertschöpfungskette ab. So verarbeitet ante nahezu 100% des nachhaltigen Rohstoffes Holz.

Innovative Holzbauprodukte zeichnen sich unter anderem aus durch enorme Formstabilität, geringe Rissbildung, erhöhte Tragfähigkeiten gegenüber üblichem Bauholz und hohe Brandsicherheit. Aufgrund dieser positiven Eigenschaften gehört Konstruktionsvollholz und Brettschichtholz bei ante seit über 20 Jahren zum Produktportfolio. In der ante – Gruppe wird KVH® (Konstruktionsvollholz) aus Fichte, Kiefer und Douglasie nach dem neuesten Stand der Technik hergestellt. Für den modernen Holzbau ist KVH® wegen seiner definierten Qualität und Dimensionsstabilität der unverzichtbare Werkstoff geworden. Es eignet sich für alle Anwendungen im modernen Holzbau.

BSH (Brettschichtholz) ist ein industriell veredeltes Produkt und besteht aus mindestens drei faserparallel miteinander verleimten Brettlamellen aus Fichtenholz. BSH zeichnen sich unter anderem durch enorme Formstabilität, geringe Rissbildung, erhöhte Tragfähigkeiten gegenüber üblichem Bauholz und hohe Brandsicherheit und natürliche Ästhetik.

Brettschichtholz (BSH)-Deckenelemente sind wirtschaftlich, zeitgemäß und schnell verlegbar. Sie sind die ökonomische und ökologische Alternative zu Beton- und Holzbalkendecken mit überzeugenden Vorteilen. Die industriel vorgefertigten Deckenelemente in allen benötigten Dimensionen reduzieren den Montageaufwand auf der Baustelle auf ein Minimum und machen den modernen Holzbau attraktiv und dem Wettbewerb überlegen. Besonders vorteilhaft sind die trockene Verlegung der Elemente auf der Baustelle und das geringe Eigengewicht, was wiederum Vorteile für Um- und Aufstockungsarbeiten in bewohnten Gebäuden bringt.

Der moderne Hausbau verlangt heute maßhaltige, exakt dimensionierte und technisch getrocknete Vollholzprodukte. Die veränderte Produktionstechnologie in den Zimmereibetrieben, die vielfach CNC-gesteuerte Abbundanlagen einsetzen, erfordert für einen reibungslosen Produktionsablauf einen klar definierten Werkstoff. Um auf die Wünsche und Vorstellungen der Architekten und Planer direkt eingehen zu können und werden im ante-Abbundzentrum individuelle Holzkonstruktionen exakt gefertigt. Somit ist ein qualitätsgerechtes, kostengünstiges und termingenaues Einbauen der unterschiedlichsten Holzprodukte zu jedem Zeitpunkt gewährleistet.

Um das Programm rund um den Hausbau abzurunden, produziert und liefert ante Holzpellets aus heimischen, zertifizierten Sägespänen. Als Rohstoff für die Produktion von Holzpellets dienen weiße Sägespäne, die bei der Herstellung der ante – Holzprodukte anfallen. Das Naturprodukt erzeugt eine angenehmen Wäre, ist sauber und wirtschaftlich. Somit sind die besten Voraussetzungen geschaffen, sich in seinem Haus rundum wohlzufühlen.

Der Baustoff Holz erfüllt alle Anforderungen an ein zeitgemäßes Baumaterial – er ist nachhaltig, recyclebar und für die Herstellung und Verarbeitung wird, im Vergleich zu allen anderen Baumaterialien, ein vergleichsweise minimaler Energieaufwand benötigt. Das Produkt Holz ist vielfältig einsetzbar, und das Bauen und Wohnen mit Holz ist ökologisch, wohngesund und es vermittelt mehr als jeder andere Baustoff ein positives Gefühl von Behaglichkeit.

ante-holz GmbH