LivingBoard – Optimale Technologie, Verarbeitbarkeit und Ökologie

Optimale Technologie, Verarbeitbarkeit und ÖkologieBauen mit Holz liegt im Trend der Zeit und gewinnt von Jahr zu Jahr Marktanteile. Nach aktuellen Studien wird der Marktanteil im Segment der Einfamilienhäuser sowie bei Aufstockungen und Sanierungen in den kommenden Jahren deutschlandweit weiter ansteigen. Und diese Entwicklung ist erst am Anfang. Neue Energieeinsparverordnungen, angepasste Landesbauordnungen und vor allem Trends wie „Green Building“ oder „wohngesundes Bauen“ verlangen nach Werkstoffen, die den funktionalen, ökologischen und ökonomischen Anforderungen gerecht werden. Für genau diese Trends im Baubereich präsentiert Pfleiderer mit LivingBoard eine ökologisch vorbildliche, technisch ausgereifte und einzigartige Holzwerkstoffplatte.

Dank seiner formaldehydfreien Verleimung und dem speziellen Holzmix ist LivingBoard besonders für Anwendungen geeignet, wo erhöhte Ansprüche an die Raumluftqualität und damit niedrige VOC Werte gefordert sind.Durch hohe und isotrope Festigkeitseigenschaften in alle Richtungen ist diese homogene Holzwerkstoffplatte außerdem absolut anwendungssicher und optimal im Verschnitt. Außerdem weist sie durch das feuchtebeständige Leimsystem eine geringere Dickenquellung auf. Und das wiederum verleiht LivingBoard – in Verbindung mit der optimierten Span-Geometrie und einer höheren und gleichmäßigen Rohdichte – eine deutlich bessere Luftschalldämmung und eine niedrigere Abbrand-Rate als Standard-OSB. LivingBoard ist zudem auch mit einer contiprotect Oberfläche, für zusätzlichen Feuchteschutz erhältlich.